Erwin Müller Blog

Weltreisen


Kindheit


Hildburghausen Historisches Rathaus

In Wolschski, Russland, wurde ich am 17.06.1982 geboren und meine Schulzeit und Kindheit verbracht. Nachdem die Sowjetunion 1991 zusammengebrochen ist, sind meine Eltern, meine Schwester und ich zurück nach Hildburghausen, Deutschland.

Abitur


Mein Abitur habe ich in Erfurt auf der Ludwig Erhard Schule 2002 erworben. Die Schule ist benannt nach Ludwig Erhard, der von 1963 bis 1966 als zweiter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland amtiert hat. Dies war im gleichem Jahr als im Gutenberg-Gymnasium der Amoklauf von Robert Steinhäuser stattfand.

Ausbildung Panzeraufklärer


Spähpanzer_2_Luchs_A2

Nach dem Abitur 2002 bin ich zum gesetzlichem Grundwehrdienstes nach Gotha und wurde dort als Panzeraufklärer ausgebildet. Der Grundwehrdienstes war damals noch Pflicht und dauerte neun Monate. Da ich damals in Erfurt der Kampfsportschule eingeschrieben war, konnte ich zu einer Kaserne, die in der Nähe von Erfurt gelegen war. So habe ich den Grundwehrdienstes in der Friedenstein-Kaserne Gotha verbracht. Am beeindruckend war damals die Vorführung des Luchs Spähpanzer. Als wir mitten in der Nacht auf einem Feld wache gehalten haben wurde der Panzer uns rückseitig vorgefahren. Wir konnten den Panzer nicht sehen, weil seine Lichter aus waren, und wir konnten ihn sogar nicht hören wie er vorgefahren wurde. Wir haben den Panzer erst gemerkt als er sozusagen direkt vor unserer Nase, oder im Rücken, war. Das war ziemlich eindrucksvoll für einen 19,6 Tonnen Panzer in der Nacht.

In der Grundausbildung im Sommer 2002 sind wir dann nach Sachsen abkommandiert worden um bei dem Hochwasser 2002 zu helfen. Wir haben damals Sandsäcke geschleppt um Deiche zu befestigen. Dafür erhielten wir dann später die Einsatzmedaille Fluthilfe 2002, Dank und Anerkennungsurkunden.

Universität


Marienberg Würzburg

Nach meinem Grundwehrdienst habe ich mich an der Julius-Maximilian Universität als Hauptfach Informationstechnologie und Nebenfach Physik eingeschrieben. Würzburg ist eine 120.000 Einwohner wunderschöne Stadt, mit Weinfest, Felder, Wiesen, Wälder und Festungen. Das Studium der Informationstechnologie war für mich ziemlich leicht, wusste ich doch schon damals mehrere Programmiersprachen, z.B. Pascal, C, C++ und Java. Allerdings war das Studium der Mathematik alles anderes als einfach. Die Berufsschule in Erfurt hat mich nur ungenügend auf die höhere Mathematik der Universität vorbereitet. Nach zwei Jahren habe ich beschlossen das Studium abzubrechen und mich einfach als freiberuflicher Programmierer zu bewähren.

Soul, Südkorea


Cheonggyecheon an night 2

Im Jahr 2006 bin ich nach Soul, Südkorea für einen Monat geflogen. Ich war immer der asiatischen Kultur fasziniert und habe mich an einen Koreanisch-Sprachkurs eingeschrieben. Allerdings habe ich damals weniger Koreanisch gelernt als viel mehr Soul erforscht. Die Koreanische Sprache besteht aus Buchstaben, die zusammen ein Wort bilden, so wie europäische Sprachen. Die Buchstaben sind allerdings mehr einfache Striche und keine komplizierte Symbole und zwei oder drei Buchstaben sind zu einem Buchstaben zusammen verschmolzen. Zum Beispiel 먹, was wie ein Symbol aussieht, aber eigentlich drei Buchstaben sind: Das ㅁ “m”, ㅓ “a” und ㄱ “k”. Somit besteht die Symbolfolge 먹었다 aus acht Buchstaben.

TAFE College


Nach Soul habe ich beschlossen auf das TAFE College in Sydney, Australien zu gehen und meine Ausbildung in Informationstechnologie abzuschließen. Dafür muss man den EILTS Englisch Test bestehen. Ich konnte zwar bereits sehr gut Englisch von meiner Erfahrungen als freiberuflicher Programmierer, aber ich war nicht zuversichtlich einen EILTS Test zu bestehen.

Malta


Malta Blue Window

Um mein Englisch zu verbessern bin ich dann zuerst nach Malta auf eine Englisch-Sprachschule. Malta war Britische Kolonie, deswegen ist die offizielle Sprache Englisch. Ich war für vier Wochen auf Malta auf der Sprachschule und habe auch die wunderschöne Strände und Lagunen von Malta und die noch kleinere Insel Gozo.

Southampton


Nachdem ich die Sprachschule in Malta abgeschlossen habe, bin ich nach Portsmouth, England, in der Nähe von Southampton, um mich auf den EILTS Test vorzubereiten. Der EILTS Test selbst wurde in Southampton ausgeführt und besteht aus mehreren Teilen: Zuhören, lesen, schreiben und sprechen. Die höchste Punktzahl habe ich in lesen erreicht.

Sydney


Sydney, Australia

Nach dem bestehen des EILTS Test konnte ich nun endlich nach Sydney, Australien, und mich in das TAFE (Technical and Further Education) College einschreiben. Weil der Flug von München über Schanghai und Beijing, China, war, habe ich die Gelegenheit ergriffen und eine Woche eingeplant um diese zwei Metropolen zu besuchen.

Liste


  • Volzhsky, Volgograd Oblast, Russia
  • Hildburghausen Germany
  • Erfurt Germany
  • Ludwig-Erhard-Schule, Talstraße 24, 99089 Erfurt, Germany
  • Friedenstein-Kaserne, Ohrdrufer Straße 93, 99867 Gotha, Deutschland
  • Julius-Maximilian’s University, Sanderring 2, 97070 Würzburg, Germany.
  • Seoul, South Korea
  • Naegok-dong, Gangneung-si, Gangwon-do, South Korea
  • San Ġiljan, Malta
  • Portsmouth Language College, 13 Freestone Rd, Portsmouth, Southsea, UK.
  • Shanghai China
  • Beijing China
  • TAFE NSW – Ultimo College, 695-731 Harris St, Ultimo NSW 2007, Australia
  • Perth, Australia
  • Alice Springs, Australia
  • Brisbane, Australia
  • Melbourne, Australia
  • Manila, Philippines
  • Palawan, Philippines
  • Cebu, Philippines
  • Tacloban City, Philippines
  • Albuera, Philippines
  • Haifa, Isreal
  • Nicosia, Cyprus
  • Munich, Germany
  • Istanbul, Turkey
  • São Paulo, Brazil

Leave a Reply